Jungfrau express

Jungfrau express, mit der Jungfraubahn ins Hochgebirge ist eins der Reisebücher der Schweizer Autorin Dr. Verena Gurtner, die im Verlag Orell Füssli verlegt wurden.

Die Autorin bietet dem geneigten Leser eine gelungene Mischung aus Technik, Geschichte und Geschichten rund um die beschriebene Bahn. Das Buch ist zwar als Reise-/ Ferienbuch konzipiert, birgt aber ausreichende technische Informationen für den Eisenbahnfreund. Abgerundet wird der Text durch ausgewählte Fotografien.

Das Werk ist Teil einer Reihe von Büchern, in der die Autorin Dr. Verena Gurtner einige ausgesuchte Schweizer Bergbahnen vorstellt.

Das Buch ist in guter Qualität bei eBay und Amazon in Deutsch und Englisch erhältlich.

Meine Meinung:

Trotz intensiven Suchen in meinen Regalen, habe ich kein Buch über die Jungfraubahn gefunden, zumindest kein Eigenständiges… Klar haben einige ‚Sammel’bände auch diese Bahn inkludiert und sicherlich gibt da draußen auch einige Bücher zu Thema, nur eben nicht in meinem Schrank. Aber, nun habe ich dieses kleine Büchlein, gemacht vor der totalen Vermarktung der Jungfrau, gefunden. Ob es nun, wie von der Autorin gewünscht, ein Urlaubsbuch ist, mag ich nicht sagen. Für mich jedenfalls nicht. Zwar finden wir den Text gut lesbar, aber die umfassenden technischen Beschreibungen, der Abriss der Geschichte der Planung und des Baues sind nicht für einen Tag am Pool geeignet, sondern eher was für die Vor- oder Nachbereitung einer Tour zu dem beschriebenen Massiv und der beschriebenen Bahn. Auf jeden Fall ist dieses Büchlein eine Bereicherung eines jeden Bücherregals, deshalb meine Empfehlung.

  • Titel: JUNGFRAU EXPRESS
    • Hardcover, 32 Farbbilder, 79 einfarbige Abbildungen, 4 Karten
  • Autor: Dr. Verena Gurtner
  • Verlag: Orell Füssli Verlag Zürich 1978 (4. Auflage)
  • Original: Jungfrau express Dr. Verena Gurtner 1971

BEWERTUNG: * * * * *

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.