Railway Posters

Die vorliegende englische Ausgabe wurde 2011 im ANTIQUE COLLECTORS CLUB in verlegt. Die französische Originalausgabe ‚Affiches du Chemin de Fer‘ stammt aus dem Jahr 2010.

Der Autor Thierry Favre stellt dem Leser eine Sammlung ausgewählter historischer Werbeplakate des Eisenbahnwesens vor. In 6 Kapiteln stellt er die Plakate in Wort und Bild in einen zeitlich gesellschaftlichen Kontext.

Das Buch ist in sehr guter Qualität neu und gebraucht bei eBay und Amazon erhältlich.

Meine Meinung:

Das ist schon ein tolles Werk, was der Autor Thierry Favre zusammengestellt hat. Leider ist diese Kunst der Werbung heute fast vollständig verschwunden. Heute geht es nur noch um den Preis oder wer wohl am grünsten durch die Gegend fährt. Das ist schade, denn manchmal ist auch nur der Weg das Ziel. Doch was will man verlangen, so ist eben unsere Zeit. Aus diesem Grunde sollte man dieses Buch (und sein Pendant Schiffsplakate) zumindest im Bücherschrank haben, auch um sich an die gute alte Zeit zu erinnern, in der Bahnreisen noch schön, erholsam und interessant waren. So man die Plakate noch von der künstlerischen Seite betrachtet, fühlt man sogar den Zeitgeist, den sie innehaben. Für mich haben die beiden Bücher noch eine besondere Fußnote, habe ich sie doch aus London nach Berlin geschleppt. Eine Empfehlung und zwar eine Große!

  • Titel: Railway Posters
    • Hardcover
  • Autoren: Thierry Favre
  • Verlag: ANTIQUE COLLECTORS CLUB, 2011
  • Original: Editio-Editions Citadelles & Mazenod, 2010
  • Titel: Affiches du Chemin de Fer

BEWERTUNG: * * * * *

Im gleichen Verlag erschienen:

Ocean Liner Posters

von Gabriele Cadringher und Anne Massey, ANTIQUE COLLECTORS CLUB, 2011; Original: Editio-Editions Citadelles & Mazenod, 2008; Affiches des Compagnies Maritimes

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.