Auf den höchsten Bahnen der Welt

‚Anden, auf den höchsten Bahnen der Welt‘ könnte eigentlich der ‚Eisenbahnerlebnis‘ Reihe des Orell Füssli Verlages zugeordnet werden.

Beim vorliegenden Band wird deutlich, das hier eine Transformation der Reihe durch den Verlag angestrebt wird. Reiseberichte findet man immer noch, aber doch deutlich eingeschränkt. Der Fokus wird von Texten und Geschichte(n), hin zu einem fantastisch bebilderten Band verschoben.

Das Buch ist in guter Qualität bei eBay und Amazon erhältlich.

Meine Meinung:

Das Wort Transformation passt recht gut, wenn ich mir das vorliegende Buch anschaue. Wir kommen in die (hier erst) beginnende Ära des reinen Bildbandes! Natürlich sind die Bilder fantastisch, ohne Frage. Auch sind in diesem Band immer noch Eisenbahnreisebeschreibungen, auch wird ausführlich auf die Geschichte eingegangen. Doch auf diese Teile wird nicht mehr der gesamte Fokus ausgerichtet. Das sind nun die Bilder. Das Thema und die Entstehung jedes Einzelnen wird ausführlich erläutert. Ja nun, das ist interessant, beachtenswert und hoch informativ! Und was will man mehr. Klar, man könnte noch ein Wort ob des überirdischen Formates verlieren, aber, was solls, auf Reisen nimmt man dieses Buch nicht mit. Auf jeden Fall ein muss in jedem Bücherschrank.

  • Titel: ANDEN AUF DEN HÖCHSTEN BAHNEN DER WELT
    • Hardcover
  • Autor: Enzo Pifferi
  • Verlag: Orell Füssli Verlag Zürich 1982

BEWERTUNG: * * * * *

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.