ORIENT EXPRESS The Story of a Legend

Die englischsprachige Ausgabe von ORIENT EXPRESS The Story of a Legend erschien 2018 bei ACC Art Books.

Der durch die Orient Express Gesellschaft autorisierte Band vereint die Vision seines Gründers Georges Nagelmackers mit der realen Geschichte der Gesellschaft auf der einen, sowie der Technik der Fahrzeuge auf der anderen Seite. Unterstützt wird dies mit großartigen Bildern und aufwendig in Szene gesetzten Detailaufnahmen.

Das Buch ist neu bei Amazon erhältlich.

Meine Meinung:

Sicherlich ist das nicht das erste und wird auch nicht das letzte Buch über den Orient Express und die Compagnie Internationale des Wagons-Lits, aber es ist eins der, wenn nicht das beste Buch zum Thema! Natürlich wird die Geschichte nicht neu geschrieben, die ist hier auch nur Beiwerk, faszinierend sind vor allem die teils großformatigen qualitativ hochwertigen Fotografen. Vor allem der Detailreichtum hat es mir angetan. Auch wenn man dem Englischen nicht mächtig ist, so sollte doch jeden Betrachter auf seine Kosten kommen. Einen interessanten Trend zeigt uns dieses Buch aber leider auch, hochwertige Bildbände wie diesen, wird es in Deutschland nicht mehr geben.

  • Titel: ORIENT EXPRESS The Story of a Legend
    • Hardcover, 260 Seiten
  • Autoren: Guillaume Picon (Text), Benjamin Chelly (Fotos)
  • Verlag: ACC Art Books 2018
  • Original: Editions Albin Michel, Paris, 2017
  • Titel: ORIENT EXPRESS de L’Histoire á la Légende

BEWERTUNG: * * * * *

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.